Beratung

Alle unsere Experten sind Praktiker und entwickeln mit Ihnen praxistaugliche Lösungen.


Unsere Schwerpunkte

  1. Beratung von Krankenhäusern in den Handlungsfeldern: Patientenorientierung und Patientenbindung, Positionierung, Vernetzung, Digitalisierung, Kooperationen und Zukunftssicherung.
  2. Entwicklung und Begleitung von förderungsfähigen Modellen stationärer Angebote im ländlichen Raum.
  3. Schnittstellenmanagement stationär, ambulant, für Reha und Pflege.
  4. Personalbeschaffung auf der Führungsebene.
  5. Weiterbildung und Individual Coaching.
  6. Markenbildung und Markenpflege bei Krankenhäusern.

BERATUNGSMODULE

MODUL ANREGUNG

Sie denken nach über eine veränderte Positionierungspolitik, über Verbesserung des Zuweiserservice, über Kostenbewusstsein der Chefärzte, über Personal-beschaffung im Führungsbereich. Sie kontaktieren uns und wir bieten Ihnen in diesem Modul einen eintägigen „Erkennungstag“ in Ihrem Hause an. Wir entwickeln dann, wenn von Ihnen gewünscht, kurzfristig einen individuellen Vorschlag über den Beratungsumfang und präsentieren Ihnen unsere Anregungen vor Ort. Mit einem geringen Kostenaufwand erweitern Sie Ihr Anregungspotential und entscheiden dann, ob und in welcher Form wir weiter für Sie beratend tätig sein sollen.

MODUL BEGLEITUNG

Sie planen die Umsetzung einer konkreten Veränderung, z. B. in Struktur, Organisation, Digitalisierung oder Kostenoptimierung. Sie kontaktieren uns. Wir stellen Ihnen ergänzende Anregungen zu Ihrem geplanten Veränderungsprojekt vor und begleiten Sie auf Wunsch zeitlich begrenzt bei der Umsetzung. Dabei nutzen wir alle Möglichkeiten der Online-Beratungen (z. B. Telefon- oder Videokonferenzen). Unsere Ziele dabei: so wenig Zeitaufwand Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter für Sitzungen im Rahmen der Beratung und so schnell wie möglich Ergebnisse.

MODUL PATIENTENORIENTIERUNG

Die Patientenorientierung, der Zuweiser-Service und die langfristige Patienten-bindung bei Selbstzahlern, ist eine unserer Beratungsspezialitäten. Wenn Sie uns kontaktieren, entwickeln wir für Sie eine Stärken- und Schwächenanalyse Ihrer patientenorientierten Ablauforganisation. Befragen auf Wunsch Ihre Patienten und entwickeln speziell für Ihr Haus ein Konzept nachhaltig wirkender Patientenbegleitung auch unter Einbezug neuer Informa-tionstechnologien.

MODUL WEITERBILDUNG

Sie wollen speziell bei Ihren Führungskräften eine Orientierungsveränderung erreichen. Sie kontaktieren uns. Wir erstellen für Sie ein Weiterbildungskonzept und führen es in Kooperation mit der Geschäftsführung durch.

MODUL KONKURRENZBEOBACHTUNG

Sie wollen wissen, wie Ihre Mitbewerber im Markt agieren. Sie kontaktieren uns und wir erstellen bei Nutzung vieler Quellen ein Profil des Krankenhauses, mit dem Sie im Wettbewerb stehen.

MODUL EINZELBERATUNG FÜR DEN GESCHÄFTSFÜHRER

Sie als Geschäftsführer haben für sich Fragen zur Unternehmenspolitik und möchten darüber in einem maximal dreistündigen Gespräch von uns An-regungen haben. Sie schicken uns vor dem Beratungstermin Ihre Fragen und wir liefern Ihnen entweder in Ihrem Hause oder in unserem Institut anregende Hinweise und Ideen. Eine neue Form der externen geräuschlosen, aber persönlich nützlichen Beratung.

Wie wir arbeiten

  1. Alle unsere Experten sind Praktiker und entwickeln mit Ihnen praxistaugliche Lösungen.
  2. Wir sind vorrangig Anreger, Ideengeber, Projektentwickler und Berater sowie Moderatoren bei Veränderungsprozessen in den Angebotsstrukturen und den organisatorischen Abläufen.
  3. Wir kommen bei unseren Vorschlägen und Anregungen direkt zur Sache. Umschreibungen von Problemfeldern und Lösungsvorschläge, die alles offen lassen, mögen wir nicht.
  4. Wir hören Ihnen sehr gerne zu.
  5. Wir nehmen die „Klinik-Mannschaft“ bei Veränderungsprozessen mit und coachen das obere Management.
  6. Wir sind landes- und bundesgesundheitspolitisch gut vernetzt.
  7. Wir legen sehr großen Wert auf die Patientenorientierung.
  8. Wir bieten auch einzelne „Brainstorming“-Beratungstage an.
  9. Wir arbeiten eng mit dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) in Düsseldorf zusammen.